img_2257Die Berge – Sie sind schön anzuschauen.
Wir steigen gerne auf den Wegen und Steigen nach oben, oft fällt es uns leicht, manchmal auch schwer. Was passiert auf dem Weg zum Gipfelkreuz? Wir gehen frohen Mutes los und freuen uns einen schönen Tag in der Natur erleben zu dürfen.

Nach einer Weile, zumindest ist es bei mir so, schweifen meine Gedanken ab und ich denke nach, über vieles was war und auch noch so kommt, ob meine Entscheidungen gut waren oder ob ich etwas ändern soll. Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? kann ich all dem gerecht werden was von mir verlangt wird? Ich kann meinen Gedanken freien Lauf lassen, ich bin frei.

img_1874Der Weg wird steinig und steiler, es wird anstrengend ich sehe schon das Gipfelkreuz. Bald bin ich am Ziel.

Am Gipfelkreuz angekommen atme ich durch und denke was für ein Tag. Die Anstrengung hat sich gelohnt. Ich bin zufrieden und in mir kehrt Ruhe ein. Ich lehne am Kreuz und denke: es muss anstrengend sein ein solches Kreuz zu tragen, wie Jesus damals.

Doch ein jeder von uns hat sein eigenes zu tragen ob es der steinige, anstrengende Weg auf dem Berg ist, oder der manchmal schwierige Weg im Leben. Alle haben wir hin und wieder ein Kreuz zu tragen.

img_0804Doch oben angekommen wird vieles leichter. Vielleicht hat uns jemand geholfen.

Die Familie, die Freunde oder vielleicht doch Gott.

 

Alex und Karina